Ausbildungen

Am Institut können Ausbildungen zum/zur Tai Ji Quan- und/oder Qi Gong-LehrerIn oder -KursleiterIn mit Zertifikatsabschluss absolviert werden. Die Ausbildungen in der Gruppe sind auf maximal 12 Teilnehmer begrenzt. Durch die kleinen Gruppen ist eine Exklusivität gewährleistet, die eine individuelle Korrektur garantiert und das Erarbeiten und Reflektieren des gelehrten Stoffes auch didaktisch und methodisch ermöglicht.
Die Reihenfolge der Ausbildungs-Module ist variabel und auch einzeln belegbar. Die Dauer variiert zwischen 6 und 9 Wochenenden je Modul.
Die konkreten Konditionen finden Sie im Anmeldeformular der jeweiligen Ausbildung.
Individuelle Ausbildungen in Privat- / Einzelstunden mit Zertifikatsabschluss sind ebenfalls möglich.
Preis pro Stunde € 195,- €; Prozedere nach Absprache

Ausbildung Qi Gong – Die 4 Wundertiere… und mehr

Nach über 30 Jahren Unterrichtserfahrung bietet AWF ab Juli 2017 eine Qi Gong Ausbildung mit  9 Wochenenden an. Es geht in der Ausbildung neben den Übungen vor allem um die eigene Haltung, um die Durchlässigkeit und Entwicklung des eigenen Qi-Flusses, was auch anderen Übungsreihen zu Gute kommt. In kleinen, spielerischen Lehrproben, im geschützten Rahmen der Gruppe, können hilfreiche Lehrerfahrungen gesammelt werden. Die Krönung der Ausbildung ist die Prüfung, in der man eine kurze Lehrprobe hält, sowie die Übungen demonstriert.

Die 4 Wundertiere - Ausbildungen am InstitutInhalte der Ausbildung

  • Die 4 Wundertiere: Schildkröte, Phönix, Qilin und Drache, insgesamt 9 Übungen
  • Die Meisterübung
  • Die Kaiserübung
  • Die Fünf Elemente Übung
  • Die schwimmenden Drachen
  • vorbereitende und abschließende Übungen

Als Unterrichtsmaterial stehen zu allen Inhalten Veröffentlichungen von AWF bereit.

Zum Anmeldeformular mit allen Informationen.

Ausbildung: Die Tai Ji Kurzform –  „12x4direkt …“

Nach über 30 Jahren Unterrichtserfahrung bietet AWF ab Oktober 2017 eine Tai Ji Kurzform Ausbildung mit 9 Wochenenden an. Es geht in der Ausbildung neben den Übungen und Formen vor allem um die eigene Haltung, um die Durchlässigkeit und Entwicklung des eigenen Qi-Flusses, was auch anderen Übungsreihen und Formen zu Gute kommt. In kleinen, spielerischen Lehrproben, im geschützten Rahmen der Gruppe, können hilfreiche Lehrerfahrungen gesammelt werden. Die Krönung der Ausbildung ist die Prüfung, in der man eine kurze Lehrprobe hält, sowie die Übungen und Formen demonstriert.

Inhalte der Ausbildung

  • Körperstrukturale Formkorrekturen, gelenksöffnend und Qi-Fluss fördernd
  • Die grundlegenden & aufbauenden Tai Ji Übungen
  • Die Tai Ji-Kurzform „12x4direkt“:  Yin & Yang, Zentrumsbewegung, Spiralbewegungen, die polare Kopfbewegung, sowie  Yi & Qi
  • Die Kontaktform IV x 12 (Die Form mit Partner)
  • Tui Shou – Schiebende Hände, Partnerübungen, Tests und Anwendungen
  • Die klassischen Steh- und Gehübungen
  • Waffe: Die Keulen-Form
  • Die Theorie der Prinzipien, der Elemente und der Qi-Verläufe …

Als Unterrichtsmaterial stehen Veröffentlichungen von AWF bereit.

Zum Anmeldeformular mit allen Informationen.

Bei Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Kurzform 12x4direkt Kontaktform Combat - Ausbildung am Institut