Über AWF, den Unterricht und das DAO

AWF ZEN Art

… jetzt bin ich schon über eineinhalb Jahre aus München weg, und
ich muss immer wieder feststellen, dass es drei Dinge sind, die mir hier im Norden fehlen:
Biergärten, Das Weiße Bräuhaus und das DAO in der Sendlinger Straße.

Rückmeldungen 2015

„Danke für die wundervollen Tai-Ji Lessons bei Dir –
wir fühlen uns immer wieder kraftvoll und
energetisch aufgeladen, wenn wir Dein Studio verlassen.“

Rückmeldungen 2014

von der jüngsten Meisterschülerin (93 Jahre) an AWF:
„….mich gibt es immer noch, ich wäre so gern wieder weiter in den Kurs gekommen.
Aber ich schaff‘ es nicht mehr. Habe die 18 Jahre doch nicht ganz geschafft;
es war schön und fehlt mir sehr.“

Rückmeldungen 2013

Und sehr spannend: ich schaffe es immer mehr in ganz kleinen Schritten Tai Ji in meinen Alltag einzubauen,
das freut mich, gerade weil ich im Moment so wenig in
Deinen Unterricht kommen kann!
Ich freue mich auf das nächste Semester!

Für Deine erleuchtete und witzige Kursleitung möchte ich mich bedanken

Rückmeldungen 2012

Heute war mein Geburtstag – normalerweise mache ich da eine kleine Reise – dieses Jahr wollte ich
nichts lieber tun als meinen Alltag leben und abends ins DAO gehen; ich bin auf der Reise zu mir selbst
und das ist im Moment wahnsinnig spannend und erkenntnisreich.
Ich danke dir von Herzen und grüße dich auch von da.

Rückmeldungen 2011

…ganz herzlich wollte ich mich bei dir fuer die wunderbare „Zen“ Stunde(n) bedanken.
Es war meine erste Begegnung mit der Tambura – die Klaenge und auch der Gesang haben mich sehr beruehrt!

Rückmeldungen 2007-2010

Andreas W Friedrich AWF, München, Tai Ji Quan, Tai Chi Chuan, Taijiquan, Tai Chi, Qi Gong, Chi Kung, Chikung, Qigong